Kategorie: Soziales

Neugestaltung der pädagogischen Insel

Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule e.V.

An der Astrid-Lindgren-Schule kennt fast jedes Kind den "Spidermanraum". Das ist der Raum der SozialpädagogInnen der Schule. Manche Kinder kommen in der Pause zum Spielen vorbei. Andere brauchen eine kurze Auszeit. Auch Streitigkeiten können dort besprochen werden. Die Tür steht den Kindern immer offen und der Raum bietet einen vertrauensvollen und geschützten Rahmen für Gespräche. Im "Spidermanraum" finden auch Elterngespräche statt. Es gibt zahlreiche Spiele und eine Sofaecke. 

Einige Regale und auch die Sofaecke sind mittlerweile in die Jahre gekommen. Die Kinder können in den offenen Regalen erkunden, was es für Spielzeug gibt und auswählen, womit sie sich beschäftigen möchten. Das Spielen ist immer wieder eine sehr gute Möglichkeit, um mit den Kindern ins Gespräch zu kommen. Es entsteht dadurch allerdings auch eine Unruhe im Raum, die während Arbeitsphasen für Ablenkung sorgt. Ein Schrank, ein Regal und neue Polster können zu einer noch besseren „Wohlfühlatmosphäre“ beitragen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Soziales

endet am: 09 Mai 2021

Adresse: Werraweg 54 , 33689 Bielefeld, Deutschland