Kategorie: Soziales

Abenteuer unterm Blätterdach

Einmal wöchentlich soll eine naturerlebnispädagogisch inklusive Waldgruppe auf dem Gelände des Alten Schulgartens Hohenzollernstraße stattfinden.

Dieses Angebot ermöglicht 8 Kindern ab 5 Jahren, 4 Kinder mit einer Behinderung und 4 ohne Förderbedarf,  ein intensives selbst wirksames NatURerleben bei Wind und Wetter.

Die Gruppe wird das Gebiet  und den Wald bodennah und "bewegt" erfahren können. Mit verschiedenen  Aktionen werden die URsinne (Körpererfahrung, taktile Wahrnehmung, sensorische Wahrnehmung) angeregt, die Persönlichkeit gestärkt und somit Selbstbewußtsein aufgebaut. Wildnis erleben in der Gruppe, kooperative Spiele, Anregung der Körpererfahrung als Fundament für die weitere Entwicklung (eigene Mitte finden), Anregung von Kreativität mit Naturmaterialien, Achtung von allem Leben als nachhaltige Haltung ist hier unmittelbar erlebbar. Naturerlebnispädagogische psychomotorische Aktionen bieten zahlreiche Methoden für ALLE zur Umsetzung und Potentialentfaltung!

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Dieses Projekt unterstützen